Vom Landwirt für den Landwirt

Biomasse Hackgutofen

Mit der Systemerweiterung eines Biomasse Hackgut-Ofens ergänzen wir unser reichhaltiges Produktsortiment an zusätzlicher Wärmeeinbringung. Unsere Wasser:Luft (H2O AIR) Hackgut-Öfen sind besonders sicher, da die Wärmeübertragung über Warmwasser erfolgt und damit eine Trennung zwischen Befeuerung und Luftstrom (= Heuhalle) erfolgt.

Features eines Hackgut-Ofens im Überblick

add

Sichere Wasser:Luft Wärmeübertragung

add

Einbindung in die HSR Komfortsteuerung

add

Mobile Kompaktbauweise

add

Frostsicher bis zu -20°C

add

Hoher Wirkungsgrad (über 94%) und hohe Zuverlässigkeit

add

Geringer Wartungsaufwand

add

Fernüberwachung mit App-Lösung

add

Betriebsstundenzähler, Leistungszähler für Verrechnung

add

Geringe Stromaufnahme durch effizientes, drehzahlgeregeltes Gebläse

add

Zur Trocknung von Heu, Mais, Getreide, Hackschnitzel, …

add

Beheizen von Heuhalle, Werkstatt, Lagerhalle, Festzelt, …

add

Auch als Stand-Alone Gerät mit Wärmetauscher und Gebläse erhältlich

add

Modelle von 120 bis 220 kW Leistung. Größere Modelle auf Anfrage

add

10 m³ Austragung (= bis zu 30 Stunden Brenndauer)

add

Automatische Zündung

add

Mehrfachnutzung durch Wasserkreislauf möglich

Systemerweiterung Biomasse-Warmwasser-Hackgutofen

Ein Wasser-/Luft-System, modern und energieeffizient, sehr betriebssicher mit frostgeschütztem Warmwasser. Eine isolierte Fernwärmeleitung verhindert starke Wärmeverluste und ein Warmwasser-Heizregister zur Luftanwärmung vor dem Ventilator garantiert eine feuersichere Anwärmung der Trocknungsluft.

 

Eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für das mobile Hackgutofen-Kompaktsystem

Die eingesetzte Energie, erzeugt durch Hackgut, wird indirekt mittels Warmwasser-Heizregister vor dem Ventilator in unser HSR System eingebracht. Eine direkte Anwärmung der Trocknungsluft über den Hackgutofen ist somit unterbunden und sorgt so für zusätzliche Sicherheit, da über das Warmwasser keinerlei Funken von der Brennkammer direkt zum zu trocknenden Heu gelangen können.

Mitgesteuert wird unser Warmwasser-Hackschnitzel-Biomasse-Ofen von unserer Vario-Zentralsteuerung des HSR Luftentfeuchters. So können beispielsweise auch wachsende Betriebe mit vorhandener Trocknung eine schnellere Umlufterwärmung erreichen, was ein PLUS an Trocknungsleistung bewirkt. Die eingesetzte Energie wird im Umluftverfahren in der Stunde meist 20 bis 40-mal durch den Luftentfeuchter, mittels Wärmerückgewinnung aus dem kalt abfließenden Kondenswasser, wiederverwendet.

Eine rasche Temperatursteigerung von 10 Grad und mehr im Umluftsystem, sowie eine schnelle Temperatursteigerung in der Startphase bewirken eine deutliche Steigerung der Wasserausscheidung am Entfeuchter. Eine logische Erweiterung unseres HSR Trocknungssystems. Vor allem, da wir bereits seit mehreren Jahren vorhandene Hackschnitzelheizungen, Biogas- und auch Generatorabwärme mit Jalousien und Heizregister gezielt gesteuert zur Trocknung mitverwenden.

Das Angebot unserer Biomasse-Hackgutofen-Serie umfasst standardmäßig drei Größen 120kW, 170 kW und 220 kW mit bis zu 10 m3 Fassungsvermögen an Hackgut. Sollte eine größere Auslegung gewünscht werden, bieten wir Ihnen gerne einen Ihren Wünschen entsprechenden großen Warmwasser-Hackgutofen an.

Alles aus einer Hand aus dem Hause HSR

Viele Landwirte betreiben eine Forstwirtschaft und möchten betriebssicher und ungefährlich mit einer Warmwasserheizung ihr Eigenholz als sehr günstige Energie zur Trocknung von Heu und anderen Gütern einsetzen. Oft reicht auch der vorhandene Stromanschluss bei weitem nicht aus, um eine ausreichend große Trocknung ans Netz zu bringen. Unsere Kunden können zwischen zwei Varianten wählen, einem Stromgenerator mit Abwärmekonzept oder unserer Produkterweiterung, einem Warmwasser-Hackgutofen.

Für den Warmwasser-Hackgutofen ergeben sich verschiedene Ausführungen. So kann das Heizregister mit einem Ventilator montiert und fertig installiert als mobiler Container geliefert werden. Mit einem großen Luftschlauch wird die angewärmte Luft zu einer Trocknung oder einem Ventilator befördert. Ein bekanntes System von den Luft/Luft-Hackgutöfen. Zusätzlich kann der mobile Container mit einem vorinstallierten Pufferspeicher ausgestattet werden.

Hier ergeben sich eine Vielzahl von verschiedenen Anschlussmöglichkeiten. So kann die Verwendungsmöglichkeit des Warmwasser-Hackgutofens nicht nur auf die Trocknung beschränkt werden. Die Anspeisung mit weiteren Fernwärmeleitungen zum Heizen von Werkstätten, Hallen oder Ställen ergibt eine Vielzahl weiterer Verwendungsmöglichkeiten.

Auch für Betriebe, die als erste Stufe oder Ausbaustufe für Ihre Trocknung eine Kaltbelüftung mit Hackgutofen wählen, haben den Vorteil, dass unsere hauseigene Planungsabteilung oder unsere Partner darauf achten, dass keine großen und kostspieligen Umbauarbeiten notwendig sind, um einen nachträglichen Einbau eines Entfeuchters zu bewerkstelligen. Auch die HSR Kaltbelüftungssteuerung bietet genau wie unsere Zentralsteuerung eine optimale vollautomatische Steuerung unserer Produktneuheit, dem Warmwasser-Biomasse-Hackgutofen. Unser HSR Connect Modul bewirkt auch bei dieser Variante optimale Übersicht und Fernbedienung mittels Handy, Tablet oder PC.

Mehr Informationen

Download

Noch Fragen

Sie haben noch Fragen zu unserer neuen Ofen-Serie.
Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an Josef Reindl, josef@heutrocknung.com oder unter +43 664 100 11 20.

Weitere Trocknungskomponenten für eine erfolgreiche Trocknung


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Fordern Sie unseren kostenlosen Katalog 2021 an!

Kostenlosen Katalog anfordern


Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Außendienst kontaktieren