Trocknungskosten-Sensation bei Familie Bereuter aus Vorarlberg

Betriebsspiegel:
Nutzfläche: 28 ha Grünland
Viehbestand: 20 Milchkühe + 15 Stück Jungvieh
Trocknungssystem: -1x HSR 50 Luftentfeuchter
-SR 900 Ventilator mit 15 kW
-Vario Komfortsteuerung
-1x Trocknungsbox mit 60m2 und 4m Füllhöhe Heu
-2x Trocknungsbox mit je 130m2 und 5,5m Füllhöhe

Hof der Familie Bereuter aus Vorarlberg

Merbot und Andrea Bereuter mit Laurin und Luca betreiben ihren Heumilchbetrieb in Alberschwende im Bregenzerwald (Vorarlberg) mit viel Liebe und Hingabe, das sieht man sofort. Am Hof leben 20 Milchkühe und 15 Stück Jungvieh. Das zur Fütterung notwendige Heu wird auf rund 28 ha Grünland produziert. Das beste für Tier und Umwelt war stets ein wichtiges Anliegen der Familie, weshalb im Jahr 2014 die Entscheidung zur Umrüstung auf ein modernes, vollautomatisch und intelligent gesteuertes Heutrocknungssystem der HSR fiel.

Wetterunabhängigkeit

Der Umstieg auf eine moderne Heutrocknung macht sich sofort bezahlt, denn erstmals war es durch das HSR-System möglich, völlig wetterunabhängig selbst bei nur sehr kurzen Schönwetterperioden Heu einzufahren und dieses energiesparend und kostengünstig zu hochwertigem Heu zu trocknen. Der erste Schnitt konnte so am 6. Mai und der letzte Schnitt sogar erst am 30. September 2016 erfolgen - völlig unmöglich ohne moderne Heutrocknung.

Energiekostenminimierung

Besonders glänzen konnte das Trocknungssystem der HSR mit den niedrigen Betriebskosten.

Bisher hatten die Bereuters ihr Heu mit einem herkömlichen Ölofen getrocknet und so pro Stunde sechs bis sieben Liter Öl gebraucht. Eine beträchtliche Menge, wenn man die lange Betriebszeit des Ofens rechnet, bis das Heu ausreichend trocken ist.

Mit dem HSR-System wurden hier neue Maßstäbe gesetzt. Und das trotz – oder vielleicht auch gerade wegen – des verregneten Sommers 2016 und einer durchschnittlichen jährlichen Niederschlagsmenge von 1.760mm. Bei solch unwirtlichen Bedingungen kann das HSR-System seine wahre Klasse am besten beweisen.

Sensationell: Energiebedarf ab 48 kWh je Tonne Heu

Das HSR-System überwacht selbständig die aktuelle Feuchte des Trockenguts. Das vollautomatische Trocknungsprogramm passt den gesamten Trocknungsvorgang ständig an die aktuell gemessenen Gegebenheiten an. So wird immer nur mit dem gerade tatsächlich  notwendigen Energieeinsatz getrocknet – was den Energiebedarf und die Energiekosten zur Freude der Betreiber ins Bodenlose fallen lässt.

Die Wahl des richtigen Heutrocknungssystems ist also in Hinsicht auf die Energiekosten von entscheidender Bedeutung. Aber auch die Familie Bereuter hat von der Einbringung am Feld bis zur Befüllung der Heuboxen alles richtig gemacht. Gemeinsam konnten wir ein sensationelles Ergebnis erzielen:

So wurden im Jahr 2016 insgesamt 10.500 kWh Strom für das Trocknungssystem verwendet. Bei einem durchschnittlichen Strompreis (Tag- und Nachtstrom) von € 0,15 pro kWh entstehen Stromkosten in Höhe von € 1.575, was bei einer Jahresheumenge von 170.000 kg durchschnittliche Trocknungskosten in Höhe von 0,9 Cent je Kilogramm Heu bedeutet.

Im Jahr 2015 konnten diese bereits sehr niedrigen Werte sogar noch unterschritten werden, da lediglich 8.300 kWh verbraucht worden sind, was zu Energiekosten von nur 0,7 Cent je Kilogramm Heu geführt hat. Pro Tonne gerechnet ergibt das einen Energiebedarf von sensationellen rund 48 kWh pro Tonne Heu.

Qualitätssteigerung

Mit dem HSR-getrockneten Heu sanken nicht nur die Kosten. Auch in Sachen Qualität gelang ein großer Sprung nach vorne. Schon 2015, unmittelbar nach der Umstellung wurde der erste Schnitt im bei der Vorarlberger Silo- und Heumeisterschaft 2015 mit dem 5. Platz ausgezeichnet. Und es geht weiter bergauf! 2016 punkteten die Bereuters mit dem 4. Platz in der österreichweiten Wertung.

Auszeichnung der Familie Bereuter

Genuss pur

Diese hohen Ansprüche bekommen auch die zahlreichen Urlaub-am-Bauernhof-Gäste des mit vier Blumen ausgezeichneten spezialisierten Baby- und Kinderbauernhofes www.ferien-bereuter.at zu sehen. Ein wohlriechender Heuduft begrüßt Groß und Klein bereits beim Aufstehen und begleitet die Gäste durchs gesamte Haus. Ein angenehmer Duft, von dem man gar nicht genug bekommen kann.

Partnerschaft

Ein großer Erfolg für HSR und insbesondere für die Familie Bereuter. Wir sind stolz, dass derart nette und qualifizierte Landwirte uns als Techniklieferanten zur energiesparenden und nährstoffschonenden Trocknung ihres wichtigsten Futtermittels, dem Heu, gewählt haben. Ein aufrichtiges Danke nach Voralberg!

Mehr Informationen zu Familie Bereuter »

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Website und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos